Flussfilmfestival Werdenberg-Liechtenstein war ein Erfolg!

Das Werkstatt Faire Zukunft mit der Gesellschaft für Werdenberger Geschichte und Landeskunde organisierte Flussfilmfestival Werdenberg/Liechtenstein 2020 vom 24. bis 26. September war ein Erfolg. Der Anlass stand unter dem Motto

Share
Flussfilmfestival Werdenberg-Liechtenstein vom 24.-26. September 2020

Am letzten Septemberwochenende steigt von Donnerstag bis Samstag im Skino in Schaan und auf Schloss Werdenberg das Flussfilmfestival 2020 ein. Am 24. September 2020 um 18 Uhr im Skino liegt

Share
FL-Verwaltungsgerichtshof betont verpflichtenden Charakter der Rheinaufweitungen

Die Gemeinde Eschen beabsichtigte, die bestehende Inertstoffdeponie am Rhein auf das „Täli“ auszuweiten und hier 300‘000 m2 Aushubmaterial zu deponieren. Dafür war nach Meinung der Gemeinde und des Amtes für

Share
Rhy-Fäscht: Grosserfolg trotz Regengüssen

Hunderte Begeisterte strömten am Sonntag an den Rhein bei Balzers – Eltern und Kinder, Interessierte und auch Politiker/innen. Der Vorarlberger Umweltminister Johannes Rauch ermunterte Liechtenstein, die Rheinaufweitungen mutig anzupacken. Das

Share
Rhy-Fäscht 2019 am 7. Juli

Das Rhy-Fäscht 2019 findet am Sonntag, 7. Juli, in Balzers statt. Es stehen wieder viele Attraktionen für Familien und Kinder auf dem Programm. Auch beim diesjährigen Rhy-Fäscht locken wieder unzählige

Share
Werkstatt Faire Zukunft fordert rasche Schritte für einen lebendigen und sicheren Alpenrhein

Die Werkstatt Faire Zukunft hat in den letzten Jahren viel Informationsarbeit zu den Rheinaufweitungen geleistet. Sie ist der Meinung, dass Liechtenstein nicht tatenlos zusehen darf, wie die Nachbarländer umsetzen, was

Share

Sonntag, 1. Juli, 10-18 Uhr: Das Rhy-Fäscht 2018 Das Rhyfäscht 2018 wird wieder ein grosses Fest für Familien und für Freundinnen und Freunde der Rheinaufweitungen. Um 13.30 Uhr gibt es

Share
Liechtenstein hält sich nicht an Verpflichtungen im Gewässerschutz

Liechtenstein ist auf Grund des EWR-Abkommens verpflichtet, den ökologischen Zustand seiner Gewässer bis 2021 zu verbessern. Das Land verharre in Untätigkeit und erfülle deshalb seine rechtlichen Verpflichtungen nicht, sagen die

Share
Erbprinz offen für Diskussion über Rheinaufweitungen

Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein zeigt sich im Interview mit dem Volksblatt (Ausgabe vom 30. Dezember 2017) offen für eine Diskussion über die Rheinaufweitungen. Die Schwierigkeit werde sein, Flächen

Share
Gelungenes Rhy-Fäscht 2017

Das Rhy-Fäscht 2017 war wieder super. Hunderte sind gekommen, haben gespielt, sich gefreut, sogar den Reden zugehört. FL-Umweltministerin Dominique Gantenbein liess ausrichten, der Weg zu einem "befreiten Alpenrhein" sei steinig, aber es gelte nun Lösungen für die bestehenden Konflikte auszuarbeiten.

Share