Rhy-Fäscht 2021: Familienfest mit Appell für Rheinaufweitungen

Hunderte Begeisterte strömten am Sonntag an den Rhein bei Balzers – Eltern und Kinder, Naturbegeisterte und Politiker*innen. Es war ein Familienfest und ein Appell für die Rheinaufweitungen. Das Rhy-Fäscht war

Share
Alles bereit fürs Rhy-Fäscht 2021

Am Sonntag, 22. August, findet das traditionelle Rhy-Fäscht statt, von 10-17 Uhr , wie immer in Balzers auf dem Rheindamm und auf den Sandbänken, Höhe Klettergarten. In der LieWo erschien

Share
Rhy-Fäscht 2021 am 22. August

Wir können es kaum erwarten und freuen uns, dass das Rhy-Fäscht 2021 am Sonntag, 22. August im gewohnten Rahmen beim Klettergarten in Balzers stattfinden. Auch dieses Jahr bieten wir wieder

Share
Rheinaufweitung Maienfeld/Bad Ragaz geht vorwärts

In Maienfeld/Bad Ragaz wird die erste grössere Aufweitung des Alpenrheins realisiert. Das Auflageprojekt liegt nun im Entwurf vor. Dies, nachdem die bereits ab 2009 eine Machbarkeitsstudie und ein Vorprojekt für

Share
Gesamtkonzept statt Flickwerk für den Alpenrhein

Die Werkstatt Faire Zukunft erachtet die Herangehensweise Liechtensteins und St. Gallens in Sachen Rheindammsanierung als inakzeptabel. Es kann nicht sein, dass man ein Generationenwerk am Alpenrhein ohne Gesamtschau mit einem

Share
Beinahe fischleerer Alpenrhein

Bereits das «Fischökologische Monitoring 2013» ergab katastrophale Resultate für die Fischbestände im Alpenrhein. Roland Jehle hatte in «Zukunft Alpenrhein» Nr. 26, Dezember 2014 darauf hingewiesen: «Der Fischbestand im Rhein ist

Share
Flussfilmfestival Werdenberg-Liechtenstein war ein Erfolg!

Das Werkstatt Faire Zukunft mit der Gesellschaft für Werdenberger Geschichte und Landeskunde organisierte Flussfilmfestival Werdenberg/Liechtenstein 2020 vom 24. bis 26. September war ein Erfolg. Der Anlass stand unter dem Motto

Share
Flussfilmfestival Werdenberg-Liechtenstein vom 24.-26. September 2020

Am letzten Septemberwochenende steigt von Donnerstag bis Samstag im Skino in Schaan und auf Schloss Werdenberg das Flussfilmfestival 2020 ein. Am 24. September 2020 um 18 Uhr im Skino liegt

Share
FL-Verwaltungsgerichtshof betont verpflichtenden Charakter der Rheinaufweitungen

Die Gemeinde Eschen beabsichtigte, die bestehende Inertstoffdeponie am Rhein auf das „Täli“ auszuweiten und hier 300‘000 m2 Aushubmaterial zu deponieren. Dafür war nach Meinung der Gemeinde und des Amtes für

Share
Rhesi: Umweltverbände fordern mehr Aufweitungen

Aus Sicht von WWF und Pro Natura genügen die vorgesehenen Aufweitungen im Rahmen von «Rhesi» (Rhein – Erholung und Sicherheit) den ökologischen und gesetzlichen Anforderungen nicht. Auf dem 26 Kilometer

Share